Sauber, günstig, wartungsarm: Strom aus Klärgas


Mit der MicroTurbine revolutioniert VTA die Erzeugung von Strom und Wärme auf Kläranlagen. Das innovative Aggregat des Herstellers Capstone eröffnet völlig neue Möglichkeiten, Klärgas sowohl unter ökonomischen als auch unter ökologischen Gesichtspunkten sinnvoll zu verwerten.

Mit Baugrößen von 30, 65 und 200 kWel eignen sich die Turbinen für Kläranlagen jeder Größe. Geringer Wartungsaufwand, extrem niedrige Abgas- und Lärmemissionen und die Unempfindlichkeit gegenüber schwankenden Gasqualitäten sind entscheidende Pluspunkte der MicroTurbine gegenüber Blockheizkraftwerken. Die Anlagen sind kompakt, praxisbewährt und absolut zuverlässig.

MicroTurbinen können problemlos in den bestehenden Anlagenbetrieb eingegliedert und sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden installiert werden.